Nagellack bei Nagelpilz

Logo Stylesy Kopie
Schöne Nägel trotz Nagelpilz. Ist das möglich? Dass es möglich ist, trotz Nagelpilz gepflegt auszusehen, was dabei zu beachten ist und welche weiteren Maßnahmen sinnvoll sind, darüber informieren wir Sie heute in unserm Gastbeitrag von www.stylesy.de

Zur Behandlung von Nagelpilz werden im allgemeinen medizinische Nagellacke, Tinkturen oder Salben  verwendet. Ob die Patientinnen den normalen Nagellack aus ihrer Kosmetik weiter benutzen sollten, ist eine oft gestellte Frage. Medizinische Nagellacke die Fußnägel lackierenMedikamente enthalten, wirken generell nicht weniger, wenn man zusätzlich kosmetischen Lack aufträgt. Das regelmäßige Lackieren und Entfernen der Lackreste trocknet die Oberfläche der Nägel aus und verstopft die Poren. Für den kranken Nagel bedeutet dies einen zusätzlichen Stressfaktor, denn er kämpft ja gerade gegen einen Nagelpilz an. Die größte Gefahr besteht jedoch darin, dass ein Pilz mit dem Pinsel von den befallenen Nägeln auf die gesunden Nägel übertragen wird.

Gerade zu Anfang der Behandlung von Nagelpilz sollte daher unbedingt auf normalen Nagellack verzichtet werden. Trägt man später wieder den farbige Lacke auf, sollte darauf geachtet werden, kleinere Flaschen zu kaufen, weil diese schneller verbraucht sind. Der Nagellack sollte nicht mit anderen Benutzerinnen geteilt werden, denn er ist eine erste Infektionsquelle für den Pilz.

Die den Nagel umschließende Haut sollte man besonders aufmerksam behandeln. Es kann vorkommen, dass Schuppung und Rötungen durch die verwendeten Präparate verursacht werden, sobald diese mit den Hautbereichen in Kontakt kommen. Hausmittel helfen, dass es nicht dazu kommt: einfach Mandel- oder Weizenkeimöl mit einem Wattestäbchen auf die Haut auftragen und diese unter sanftem Druck zurückschieben. Handelsübliches Nagelöl ist ebenfalls zur Nagelpflege bei Befall durch Nagelpilz geeignet.

woman with teal beads
Schöne und gepflegte Nägel sind auch bei einer Erkrankung durch Nagelpilz möglich

Schöne Nägel trotz Nagelpilz sind möglich

Hilfreich sind dabei auch die im Handel erhältlichen Nagelhärter. Sie eignen sich zur Behandlung von dünnen Nägeln, die oft einreißen. Risse im Nagel verursachen mikrokleine Verletzungen, die es Krankheitserregern vereinfachen, sich im Nagel oder in der Haut einzunisten und Nagelpilz auszulösen.

 

Schreibe einen Kommentar