Archiv für den Monat: August 2016

Wichtige Änderungen bei MycoTYPE Skin zum 1. September 2016

Petra-Perica-Biotype-MycoTYPE-SkinDer Direktverkauf von MycoTYPE®Skin an Patienten wird beendet. Die Untersuchung kann aber weiterhin in jeder Arztpraxis durchgeführt werden

Bisher war es möglich, den Erregernachweis für Haut-, Kopf- oder Nagelpilz privat einzukaufen und die Probe im Labor untersuchen zu lassen. Ab dem 01. September 2016 ist dies nicht mehr möglich. Die MycoTYPE® Skin-Testung kann dann  nur noch in einer Arztpraxis erfolgen.
Natürlich sind wir vom MycoTYPE® Skin-Team auch weiterhin bei Fragen für Sie da.

Neue Technologie und neue gesetzliche Regelungen
Die technologische Entwicklung schreitet voran und auch bei der Biotype Diagnostic GmbH stehen die Räder der Entwicklung nicht still. Der Erregernachweis MycoTYPE Skin wird regelmäßig auf den Prüfstand gestellt und in diesem Jahr war es wieder soweit: Neben der Umsetzung von neuen gesetzlichen Anforderungen, wurde die Zusammenstellung der nachzuweisenden Erreger auf den neuesten Stand gebracht.
Der Direktverkauf an Patienten wird in diesem Zusammenhang eingestellt. Es ist jedoch jedem Patienten möglich, den Test bei einem Arzt durchführen zu lassen.

Übersicht der Neuerungen ab 01. September 2016

  1. Änderungen in der angewandten Technologie beim Nachweis der DNA-Sequenz
    Ab dem 01. 09. 2016 werden die Erregernachweise mit dem DNA-Detektionsverfahren Lateral-Flow erfolgen.
    Vorteil:
    – Das Labor weist mit diesem Verfahren die gesuchte DNA-Sequenz direkt nach.
    – Den neuen gesetzlichen Anforderungen der RiLiBÄK* wird Folge geleistet.
  2. Anpassung des Erregerprofils
    Die Auswahl der nachweisbaren Erreger wurde den Bedürfnissen in Deutschland (Europäisches Panel) angepasst und erreicht damit noch mehr betroffene Patienten.
  3. Das Verfahren kann ab dem 01. September nur noch durch einen Arzt oder eine Ärztin in Auftrag gegeben werden
    Jede Arztpraxis kann das Verfahren bei der Biotype Diagnostic GmbH anfordern. Abgerechnet wird nach den gesetzlichen Vorgaben der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Allen von Haut- Nagel- oder Kopfpilz betroffenen Patienten wünschen wir eine gute Besserung.

Ihr MycoTYPE® Skin-Team der Biotype Diagnostic GmbH

*Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen

 

MTSPHBL20160716